Junge Rotmilane. Foto: Ron

Junge Rotmilane (Aufnahmen von Ron)

Willkommen auf gefiederkunde.de

Letztes Update am:

11-06-2013
Linksliste begonnen zu aktualisieren
Seite der Artenliste hinzugefgt. Verlinkungen zu den einzelnen Seiten wird folgen.

Ron

02-01-2013
Wir wnschen allen Besuchern unserer Seite ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013!

Erwin und Ron

28-11-2012
komplette berarbeitung der Seite
Es kann jedoch vorkommen, das es noch zu kleineren Fehlern kommt. Sollten sie einen finden, bitte ich darum, mir eine kleine Mail, incl. Seitenlink und Art des Fehlers zukommen zu lassen. DANKE!

Ron.

 

Ein kleines Vorwort von Erwin

In aller Regel kennt man den Vogel nur in seiner Gesamtheit. Wir mchten Ihnen mit dieser Seite das Gefieder etwas nher bringen. Es handelt sich dabei um eine Auswahl verschiedener Vogelarten, an denen auch die sthetik der einzelnen Feder zur Geltung kommen soll. Keinesfalls erhebt die Seite den Anspruch auf Vollstndigkeit beziehungsweise Ersatz fr die  Bestimmungsliteratur.
Beim eventuellen Sammeln von Federn mchten wir Sie auf die geltenden, gesetzlichen Bestimmungen hinweisen.

Bevor Sie jedoch mit dem erforschen der Seite beginnen, mchten wir Sie gern auf den Aufbau des Gefieders verweisen. Hier finden Sie, die im einzelnen enthaltenen Abkrzungen sowie den Aufbau der Feder im Einzelnen erklrt.

Fr die langjhrige Hilfe und Zusammenarbeit, mchte ich mich hiermit vorallem bei den Herren Dr. W.-D. Busching, Hans Joachim Fnfstck, Torsten Lauth, Carsten Rohde, Prof. Dr.Wolfgang Scherzinger, Albert Siebert, Gerd-Michael Heinze, Henry Lemke, Bernd Schirmeister und Bernd Grube auf diesem Weg rechtherzlich bedanken.

Erwin Tyll

Ein kleines Vorwort von Ron

Mit Recht wagen ich zu behaupten, das wir die lteste, deutsche Seite zum Thema der Gefiederkunde sind. Begonnen haben wir im April 2000 mit ein paar Greifvgeln. Nach und nach wurde immer mehr daraus. Die Seite ist ber die Jahre auf mehr als  200 Seiten angewachsen.

Nun mchte ich euch die “neue”  Gefiederkunde Seite prsentieren. Es hat viel Schwei und Zeit gekostet, sie wieder so hinzubekommen, wie ihr sie hier seht. Es werden zwar noch die alten Bilder und Texte gezeigt, aber ich bin froh das sie berhaupt noch zu sehen sind. Als mir mein alter Rechner einfach so Tsch sagte, nahm er die Datenbank gleich mit. Es hat eine halbe Ewigkeit gedauert, bis ich alles wieder zusammen hatte und ein passendes Programm fand, mit dem ich die alten Daten wieder verarbeiten kann. Nun bin ich ber dieses Programm gestolpert und hoffe das alles so funktioniert, wie ich es mir wnsche.

Wenn dann einmal alles wieder richtig am laufen ist, kann mich mein lieber Schwiegervater wieder mit Federn zu schtten. :D

Die gte Neuerung ist mit Sicherheit die neue Menleiste. Die alte Leiste war mir einfach zu lang und meiner Meinung nach nicht mehr Zeitgem. Alles was man braucht, erreicht man jetzt ber die paar Buttons da oben.

Eventuellen Kritiken oder Anregungen stehe ich offen gegenber. Einfach eine Mail an mich schicken.

In diesem Sinne wnsche ich viel Spa beim durchforsten unserer neuen Seite!

Euer Ron