Bekassine (Gallinago gallinago)

Die Hs ist meist einfarbig dunkelgrau, wobei die Hs 10 einen hellen Saum auf der Auenfahne besitzt. Gelegentlich findet man eine helle Wlkung auf der Innenfahne. Die As sind mit einem weiem Spitzensaum versehen. Die Zeichnung auf der Innenfahne ist sehr variabel. Die St sind ebenfalls sehr variabel

Die lngste Handschwinge ist die Hs 9 (Hs 8 ist fast gleichlang) mit 95 - 107 mm. Mit 57 - 73 mm sind die St 2 - 4 (gleichlang)) die lngsten Steuerfedern.

Hs mit typischer Zeichnung

Armschwingen

Steuerfedern

Steuerfedern

Alula
GrHd
GrAd

komplette Hs & As

UHd & UAd

Variationen der Weizeichnung an der Innenfahne von Armschwingen

ere St einer Doppelschnepfe und 2x einer Bekassine. Man beachte den Zeichnungs- und den enormen Grenunterschied bei der Bekassine

Bei der hier gezeigten Art handelt sich um eine amerikanischen Unterart der Bekassine (G. g. delicata)

Im Unterschied zu unserer Bekassine, hat die amerikanische Bekassine schmalere Armschwingen
mit einem Weilichen Endsaum.

Die lngste Handschwinge ist die Hs 9 (oder 8) mit 103 mm (102,5 mm). Lngste Steuerfeder
ist die St 3 & 4 mit 64 mm

As

Hs

St