Pfuhlschnepfe (Limosa lapponica)

Die Handschwingen sind auf der Innenfahne mit einer deutlichen Sprenkelung versehen. Die hinteren Handschwingen besitzen weie Sume. Mit einer groben Wlkung sind die Armschwingen gezeichnet.
die hinteren Armschwingen sind hnlich denen des Brachvogels. Die Steuerfedern haben eine Bnderung die von Innen nach Auen abnimmt.
Die lngste Handschwinge ist die Hs 9 mit 150 - 172 mm. Lngste Steuerfeder ist die St 6 mit 75 - 86 mm.

Hs

USd & OSd

GrAd

As

St

GrHd

kompl. Seite